Europäischer Forschungsrat gibt Gewinnerinnen und Gewinner des Starting Grant 2018 bekannt

Professorin Dr. Minh Nguyen

Der Europäische Forschungsrat (ERC) hat die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bekannt gegeben, die einen Starting Grant 2018 (StG 2018) erhalten. Im Bereich der Geistes- Sozial- und Kulturwissenschaften konnte sich Prof. Dr. Minh Nguyen von der Universität Bielefeld durchsetzen unter dem Thema "Welfare for Migrant Factory Workers: Moral Struggles and Politics of Care under Market Socialism".

Wie viel Wohlfahrt und Fürsorge erfahren die Millionen von Wanderarbeiterinnen und Wanderarbeiter in Chinas und Vietnams globalen Fabriken? Was sagt das über die Wohlfahrtssysteme dieser aufstrebenden Länder aus? Für ihre sozialanthropologische Forschung über Ost- und Südostasien an der Fakultät für Soziologie erhält die Bielefelder Wissenschaftlerin Minh Nguyen einen ERC Starting Grant des Europäischen Forschungsrats (European Research Council, ERC).

Dieser fördert exzellente und vielversprechende Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler. Minh Nguyens Forschung wird über fünf Jahre mit einer Summe von etwa 1,5 Millionen Euro gefördert. Sie ist die dritte Forschende der Universität Bielefeld, die einen der wichtigsten EU-Förderpreise erhält.

„Der ERC Grant belegt, wie wichtig es ist, die bedeutenden Veränderungen im Wohlfahrtsstaat der aufstrebenden Industriestaaten China und Vietnam zu verstehen“, sagt die Preisträgerin Professorin Dr. Minh Nguyen und ergänzt: „Die Wanderarbeiterinnen und Wanderarbeiter in diesen Ländern arbeiten für global agierende Unternehmen, welche Güter für die gesamte Welt produzieren und ihre soziale Absicherung ist Angelegenheit von globalem Interesse. Der ERC Grant erlaubt es mir, meine vergleichende ethnographische Forschung über die Wirkung breiter sozialer und politischer Prozesse auf das Leben von Menschen in der Region voranzutreiben. Außerdem kann ich die Forschung des Arbeitsbereichs‚ Transnationalisierung und Entwicklung‘ der Fakultät für Soziologie an der Universität Bielefeld zu stärken.“

Professorin Dr. Minh Nguyen forscht seit Februar 2018 in ihrer ersten Professur an der Universität Bielefeld. Sie arbeitet insbesondere zu den Themen Pflege und Wohlfahrt, Migration und Mobilität sowie Geschlechter- und Klassengesellschaft in Ost- und Südostasien. Mithilfe des ERC-Grants baut sie eine eigene Arbeitsgruppe auf.

Geboren in Thai Binh (Vietnam), hat Minh Nguyen an der Vietnam National University Anglistik mit Schwerpunkt auf Soziologie und an der University of Queensland (Australien) Sozialplanung und Entwicklung studiert. 2011 promovierte sie in entwicklungsbezogener Sozialforschung an der University of East Anglia (Großbritannien). Danach war sie fünf Jahre als Research Fellow am Max-Planck-Institut für Ethnologische Forschung in Halle/Saale.

ERC Starting Grant

Den ERC Starting Grant erhalten junge Forschende am Beginn ihrer unabhängigen wissenschaftlichen Karriere innerhalb der ersten sieben Jahre nach der Promotion. Bedingung ist, dass sie bereits eigenständig als Erstautorinnen publiziert haben und ihre angehende Führungsrolle in der Forschung, zum Beispiel durch die Herausgabe von Sonderheften in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften, unter Beweis gestellt haben.

Ausschreibungsrunde 2018

Die Ergebnisse der 2018er Ausschreibungsrunde sehen wie folgt aus:

  • Es wurden 3.170 Anträge eingereicht, von denen 403 zur Förderung vorgeschlagen wurden. Die Erfolgsquote liegt bei 12,7 Prozent.
  • 76 Grants gehen nach Deutschland, 67 nach Großbritannien, 46 in die Niederlande, 37 nach Frankreich und 22 nach Israel.
  • Nach Nationalität sind ebenfalls deutsche Wissenschaftler/innen mit 73 Grants vorne, gefolgt von italienischen (42) sowie französischen und niederländischen (je 33).
  • Der Frauenanteil liegt bei 39,5 %.

Pro StG-Projekt werden maximal 2 Millionen Euro Fördergelder vergeben. Zielgruppe der ERC StG sind exzellente Nachwuchswissenschaftler/innen, die eine unabhängige Karriere starten und eine eigene Arbeitsgruppe aufbauen möchten.

Weitere Informationen

www.eubuero.de/erc-stg.htm#Ergebnisse